Hallo ihr Lieben,

ich habe ein neues Frühstücks-Rezept ausprobiert, aktuell esse ich sehr gerne fruchtig, leichte Bowls, diese eignet sich perfekt dafür! Egal ob mit Beeren, Melone, Mango oder Açai oder doch lieber Schoko oder Vanille.

Zutaten:

  1. ca. 200g TK-Blumenkohl
  2. ca. 150g Bananen (tiefgefroren)
  3. ca. 50 ml Wasser oder (Soja-)Milch
  4. ca. 250 gr (Soja-)jogurt Natur
  5. Flavdrops oder Agavendicksaft (nur wenig)
  6. Optional und je nach Variation: Açai, Nüsse oder z.B. Chiasamen, TK-Beeren/Obst oder Proteinpulver

IMG_9734_neu

Zubereitung:

Je nachdem wie stark dein Mixer ist, muss der Blumenkohl ggf. kurz erhitzt werden (z.B. in der Mikrowelle oder im Topf).

Danach kann alles in den Mixer gegeben und vermengt werden, bis eine cremige Konsistenz entsteht, falls diese noch nicht gegeben ist, am besten noch etwas Wasser oder (Soja-)Milch hinzugeben. Und fertig! Jetzt noch leckere Toppings oben drauf und guten Hunger! Bei mir gab es Mango, Goldkiwi, Aprikose und gepufften Quinoa als Topping!

Wer es erstmal ohne Blumenkohl probieren mag kann diesen auch weglassen, man schmeckt ihn aber gar nicht raus 🙂

Ich trinke am liebsten ein Glas frisch gepressten Grapefruitsaft dazu, in folgendem Blogartikel erfährst du auch warum: hier

Na, wer hat Hunger bekommen? Ich freue mich auf Feedback beim Nachmachen!

Deine Zsofia

Posted by:Zsofia

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s