Das Jahr neigt sich langsam dem Ende zu, die Lauf-Wettkampf Saison ist für mich vorbei.

Aktuell trainiere ich nach Lust und Laune und versuche meinem Körper öfter mal Ruhepausen zu geben und das Leben einfach zu genießen. Für mich ist das Laufen ein Hobbysport, mir macht es Spaß mich auf Wettkämpfe konsequent vorzubereiten, genauso sehr mag ich es auch mal nicht so strikt nach Plan zu trainieren. Ich möchte ja auch den Spaß am Laufen nicht verlieren 😊. Evtl. ergibt sich noch ein Nikolaus- oder Silvesterlauf, aber dann auch nur just for fun.

Ab Januar geht es dann wieder richtig mit Trainingsplänen los, denn ich habe mich schon zu mehreren Läufen für 2019 angemeldet. Zunächst stehen für mich die Wettkämpfe für das erste Halbjahr im Fokus, wo ich dann im Sommer und Herbst teilnehme steht noch nicht fest. Zudem verrate ich euch in diesem Blogbeitrag von welcher Laufveranstaltung ich ab sofort Laufbotschaftlerin bin.

Auf meinen ersten Wettkampf freue ich mich schon besonders, denn es wird mein erster außerhalb von Deutschland sein.

Am Sonntag, den 10. Februar 2019 trete ich den Halbmarathon in Barcelona an und verbinde das Wochenende direkt mit einem Kurztrip mit einer Freundin. Ich habe schon einiges über diesen Lauf gehört, die Strecke und Stimmung sollen toll sein, ich bin gespannt und werde berichten!

Als nächstes geht es auch wieder ins Ausland, aber dieses Mal etwas näher. Nach so vielen positiven Berichten und Empfehlungen habe ich mich beim Venloop Halbmarathon am 31. März 2019 in Venlo angemeldet. Dieser soll eine Wahnsinns Stimmung haben und ich glaube hier würde ich auch gerne eine neue PB („personal-best“), also Bestzeit laufen wollen. Aktuell liegt meine PB bei einem Halbmarathon bei 01:43:26, da geht doch noch was 😉 .

Eine Woche später, am 07. April 2019 findet der Bonner (Halb-)Marathon statt, dort laufe ich ebenfalls mit. Allerdings steht hier meine kleine Schwester im Vordergrund, denn sie hat sich zu ihrem zweiten Lauf-Wettkampf angemeldet, d.h. ich werde sie während des kompletten Halbmarathons begleiten und sie motivieren. Julia, wir werden das zusammen rocken!!

Und dann ist es auch nicht mehr lange bis zu meinem großen Tag, meinem 3. Marathon. Ich habe mich für den Hamburg Marathon am 28. April 2019 angemeldet. Dieser soll zu den besten Marathons in Deutschland gehören, ich freue mich schon riesig und bin ganz gespannt! Hier werde ich auch mit einem neuen Trainingsplan trainieren, dazu dann aber mehr, wenn es soweit ist.

DSC00717_neu

Am Sonntag, den 19. Mai 2019 findet der VIVAWEST-Marathon im Ruhrgebiet statt. Hier trete ich meinen 4. Halbmarathon 2019 an. Dieser Lauf wird ebenfalls ein sehr besonderer und emotionaler Lauf für mich, denn ich bin ab sofort LAUFBOTSCHAFTLERIN für den VIVAWEST-Marathon, worüber ich mich natürlich sehr freue! Falls sich einer von Euch für diesen Lauf interessiert (egal für welche Distanz) und sich anmelden möchte kann er/sie mich gerne kontaktieren, denn ich habe 15% Rabatt Codes (Werbung).

Ihr seht, es stehen aufregende und spannende Läufe 2019 vor mir und ich bin gespannt wie es im wahrsten Sinne des Wortes „laufen“ wird… aber die Hauptsache ist, dass ich jeden einzelnen genießen kann!

Wie sieht es denn bei euch aus? Seid ihr auch schon zu Wettkämpfen nächstes Jahr angemeldet? Könnt ihr bestimmte Läufe empfehlen? Auf meiner Liste ist noch Platz 😉

Eure Zsofia

 

Posted by:Zsofia

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s