Eines meiner Lieblingssnacks/-speisen ist definitiv dieses Bananenbrot. Gerade als Sportler/Läufer sollte man auf eine gesunde, energiereiche Ernährung achten. Ich habe mittlerweile viele verschiedene Arten von Bananenbrot ausprobiert und dieses Rezept ist definitiv mein liebstes, da es schön saftig und nicht zu süß ist.

Zutaten:

  • 2-3 sehr reife Bananen (je nach Größe)
  • 200 g Dinkelmehl
  • ca. 10 g Kakaopulver (schwach entölt z.B. von „dm“)
  • ca. 120 g Apfelmus (oder ca. 1,5 Äpfel)
  • 2 TL Zimt
  • 1 Packung Backpulver
  • 50 g Beeren z.B. Heidelbeeren, Maulbeeren
  • 40 g Mandeln oder andere Nüsse nach Belieben
  • 2 TL Agavendicksaft oder Honig

Zubereitung:

  1. Den Backofen auf 180 Grad Umluft vorheizen
  2. Apfelmus/Äpfel und Bananen in eine Schüssel geben und mixen ( z.B. mit einem Stabmixer)
  3. Nun den Rest der Zutaten hinzugeben, alles vermengen und noch mal mixen
  4. Die Masse in eine (Silikon-)form geben und ca. 40 Min im Ofen backen lassen. Bei einer normalen Form Backpapier auslegen.
  5. Das Bananenbrot nun etwas abkühlen und dann schmecken lassen!

Ich hoffe es schmeckt euch genauso gut wie mir?! 🙂

dsc01993_neu

 

Posted by:Zsofia

Eine Antwort auf „Schoko-Bananenbrot (vegan)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s